Dr. Heike Christina Mätzing, Akad. Oberrätin

(c) Heidrun Gramm, Braunschweig

Zur Person

Studium der Fächer Deutsch, Geschichte und Geographie an der TU Braunschweig; erstes Staatsexamen 1985; zweites Staatsexamen 1987; seit 1992 als wissenschaftliche Mitarbeiterin am vormaligen Seminar für Geographie und Geschichte und deren Didaktik der TU Braunschweig; 1996 Promotion über Geschichtswissenschaft und Geschichtsunterricht in der DDR; 1996-2000 wissenschaftliche Assistentin; seit Oktober 2000 Akad. Rätin, seit März 2007 Akad. Oberrätin.

Lehre

Zeitgeschichte; deutsch-deutsche Geschichte; Theorie und Praxis der Geschichtsvermittlung (in Schule, Ausstellungen, Museen; Friedhöfe etc.); Geschichte online vermitteln; Schulbuchforschung; Betreuung von Fachpraktika.

 

Forschungsschwerpunkte

Geschichtsbild(er) und Geschichtsbewusstsein; Geschichte der DDR; Geschichtsdidaktik im internationalen Vergleich; Schulbuchforschung; Georg Eckert und seine Zeit

 

aktuelle Veröffentlichung

Georg Eckert (1912-1974). Von Anpassung, Widerstand und Völkerverständigung. Bonn: Verlag J.H.W Dietz Nachfolger, 2018, 592 S. (Leseprobe)

       Pressestimmen/Rezensionen u.a. in:

       H-Soz-u-Kult am 21.2.2019
       Archiv für Sozialgeschichte am 21.2.2019
       Zeitschrift für Geschichtswissenschaft 67(2019)6, S. 592f.
       Historische Zeitschrift, am 1.4.2020
       Demokratiegeschichten (Gegen Vergessen - Für Demokratie e.V.) am 9.7.2019
       Athens Review of books, am 12.5.2020:
       https://athensreviewofbooks.com/arxeio/teyxos117/4477-o-georgk-ekert-kai-i-katoxiki-
       thessaloniki
       Zeitschrift für Geschichtsdidaktik, 19(2020), S. 142-146
       Hellenika. Jahrbuch für griechische Kultur und deutsch-griechische Beziehungen,
       Neue Folge 15

 

Editionsprojekt (in Vorbereitung)

"Briefe an Magda." Der Briefwechsel Georg Eckerts mit seiner Frau (1941-1944).
 

Tagungen
 


Gegen Verschwörungsthreorien und Rechtspopulismus. Faktencheck vs. Fake news.
Tagung über schulische und außerschulische historisch-politische Bildung.

Mitveranstalter: Nieders.Kultusministerium, Volksbund Deutsche Kriegsgräberfürsorge, Friedrich-Ebert-Stiftung, VHS Braunschweig
10. September 2021 VHS Braunschweig, Altle Waage 15, 38100 Braunschweig
 

Publikationsliste

 

Mitgliedschaften

 

Studentische Projekte

Raum:

Bienroder Weg 97, Raum 12 (EG links)

 

Sprechzeiten:

dienstags, 15.00-16.00h und nach Vereinbarung
Bitte melden Sie sich über StudIP an.

Telefon:

0531/391-8612 (Sekretariat)

 

E-Mail:

h.maetzing[at]tu-bs.de 

pers. Homepage

www.heike-maetzing.de