Willkommen auf den Seiten des Instituts für Geschichtswissenschaft

Hier finden Sie alle Informationen rund um das Studium der Geschichte an der TU Braunschweig.

Exkursion zur Novemberrevolution 1918 in Kiel und Hamburg

verfasst am

Die Novemberrevolution von 1918 ist die Geburtsstunde der deutschen Republik. Wir fahren in die Städte, wo alles angefangen hat: Am 3. November demonstrieren die ersten Matrosen und Arbeiter auf den Kieler Straßen; am 5. November bilden sich die ersten Arbeiter- und Soldatenräte in Hamburg. Wir - 40 Studierende in Begleitung von Klaus Latzel und Lennart Bohnenkamp - werden uns vom 07.-08.10.2018 Sonderausstellungen zur Novemberrevolution 1918 in Kiel und Hamburg anschauen (Übernachtung in Hamburg). Die Kosten für die Exkursion betragen 20 Euro pro Person. Die Anmeldung erfolgt ab dem 13.7., 9 Uhr, über Stud.IP.

TU Night 16.6. - "Das letzte Jahrhundert der Pferde"

verfasst am

Am 16.6. findet von 18 bis 1 Uhr die TU Night statt. Auch das Institut für Geschichtswissenschaft ist mit einem Stand in der Schleinitzstraße vertreten. Eine A8-Projektgruppe präsentiert Handfestes zum Thema "Das letzte Jahrhundert der Pferde" (Ulrich Raulff). Alle Studierenden und Interessierten sind herzlich eingeladen. 

Ausfall des Vortrags von Agnes Laba am 13.6.

verfasst am

Der Vortrag von Agnes Laba im Historischen Kolloquium muss am 13.6. leider ausfallen.

Verschiebung der Sprechstunde von Frau Wienfort vom 13.6. auf den 14.6.

verfasst am

Die Sprechstunde von Frau Wienfort wird vom 13.6., 17-18 Uhr, auf den 14.6., 10-11 Uhr, verschoben. 

Ausfall der Sprechstunden und Lehrveranstaltungen von Herrn Kehrt (04.06. - 15.06.2018)

verfasst am

Leider müssen die Sprechstunden und Lehrveranstaltungen von Herrn Kehrt im Zeitraum vom 04.06. - 15.06.2018 ausfallen.

A8 Projekte mit dem Staatstheater zum Thema Postkolonialismus

verfasst am

Liebe Studierende,

eine Kooperation zwischen dem Institut für Geschichtswissenschaft (Abteilung für Geschichte und Geschichtsdidaktik) und dem Staatstheater Braunschweig bietet die Möglichkeit für ein oder mehrere A8-Projekte.

Das Festival Theaterformen des Staatstheaters (www.theaterformen.de) befasst sich in diesem Jahr in unterschiedlichen Veranstaltungen (Theaterstücke, Diskussionen, etc.) mit verschiedenen Perspektiven auf das Thema Postkolonialismus.

Im Rahmen von A8 könnten Sie das Festival z.B. in Form von Interviews mit den beteiligten Künstlern begleiten, diese Gespräche vor dem Hintergrund Ihres Studienfachs reflektieren und am Ende u.U. Ihre Ergebnisse mithilfe anderer Kooperationspartner oder in Eigenregie publizieren. Natürlich sind wir auch für Ihre anderen Projektvorschläge rund um das Festival offen.

Falls Sie Interesse an diesem Angebot haben, schreiben Sie bitte eine kurze E-Mail an Fabian Lampe (f.lampe(at)tu-braunschweig.de), der Ihnen auch für alle weiteren Fragen rund um dieses Angebot zur Verfügung steht.

Bibliothek für Geschichtsdidaktik bleibt während der Exkursionswoche geschlossen

verfasst am

Die Bibliothek der Geschichtsdidaktik bleibt in der Exkursionswoche vom 21.05.-24.05.2018 geschlossen.

Geschichte im Schloss

verfasst am

Studierende, die eine Leistung in der Lehrveranstaltung Geschichte im Schloss absolvieren möchten, wenden sich zunächst bitte an Frau Dr. Sandra Donner (sandra.donner[at]wolfenbuettel.de).

HULB

verfasst am

Die HULB bleibt in der Exkursionswoche vom 21.05.-24.05.2018 geschlossen.

Braunschweiger Schlossmuseum sucht studentische Hilfskräfte

verfasst am

Hier geht es zur Ausschreibung. 

Vorlesungsverzeichnis

Zum Vorlesungsverzeichnis geht es hier.

Feriensprechzeiten 2019

Feriensprechzeiten 2019

Bibliotheken

Bibliotheken finden Sie hier.

Exkursionen

Eine Exkursionsübersicht findet sich hier.

Historisches Kolloquium

Programm

Masterstudiengang: Kultur der technisch-wissenschaftlichen Welt (KTW)

Informationen über den fachwissenschaftlich- interdisziplinären Masterstudiengang KTW finden Sie hier.